Menü





Passwort verloren?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren
Besucher heute: 15
Besucher gestern: 54
Besucher gesamt: 253107
 
News arrow News arrow Koch verbessert Absamer Vereinsrekord

Koch verbessert Absamer Vereinsrekord
Geschrieben von Nils Vettori   
20.02.2013

Das Absam als Mekka des nordischen Skisports bezeichnet werden kann, ist hinreichend bekannt. Viele große Sportsgrößen kommen aus dieser Gemeinde bzw. aus näherer Umgebung. Unzählige Erfolge verzeichneten unsere Vereinsmitglieder und machten Absam zu einem international anerkannten und angesehenen Ort bzw. Verein.

Als unser weltbekanntes Vereinsmitglied Andreas Felder im Jahre 1991 am Kulm den bis dato gültigen Weltrekord mit 191 m einstellte, glaubte wahrscheinlich niemand mehr, dass dieser Dorf bzw. Vereinsrekord jemals übertroffen werden würde. Doch nachdem schon Christoph Bieler diesen Rekord vor zwei Jahren übertraf und die magische 200 m Marke knackte,  gelang es Björn Koch dieses Wochenende, sich in die Vereinsgeschichte einzutragen. Er flog 203 m und entdeckte erneut seine große Leidenschaft für das Skifliegen. 

Die 200 m Marke gilt im Skisprungsport als magische Grenze und jedem, der diese Weite überfliegt, wird großer Respekt im Skisprunglager entgegegengebracht. Dass Björn Koch als Flugspezialist gehandelt wird, ist weitgehend bekannt, doch die 200 m Marke zu knacken, gelang ihm bisher leider noch nicht.

Als der Skisprungweltcup im Zuge der Deutschland-Tour in Oberstdorf gastierte, wartete Björn keine Sekunde, sich als Vorspringer, oder in diesem Fall als Vorflieger,  anzumelden. Und tatsächlich gelang es unserem "Kochi", sich einen lang eesehnten Traum zu erfüllen. Er verbesserte seinen persönlichen Rekord auf 203 m und sprang somit neuen Vereinsrekord. (Video auf Facebook).

Und wer weiß, vielleicht gelingt bereits nächstes Jahr einem unserer Mitglieder ,diesen  Rekord zu verbessern...

Nun bleibt nur noch zu sagen: "Hut ab Kochi" 

Active ImageActive Image

 
< Zurück   Weiter >

© 2019 HSV-Absam-Bergisel
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.


Advertisement